Radeln im unteren und mittleren Kochertal

Ein Gl├╝ck, dass der Fahrtwind beim Radeln Verdunstungsk├Ąlte erzeugt. Bei 30 Grad und mehr ist das „cool“ ­čÖé

Unterwegs auf dem┬á Kocher-Jagst-Radweg – Heilbronner Land

DSC02271
Die „Riesen“ unter den Gem├╝sen

 

DSC02273
Fr├╝her Eisenbahnbr├╝cke – heute Radweg

 

DSC02276
Die stolze Schwaneltern mit ihrem Nachwuchs im Kocherkanal
DSC02282
Blick auf das Kocherwehr von der Kocherbr├╝cke in Forchtenberg (- Geburtsort von Hans und Sopie Scholl)

5 Gedanken zu “Radeln im unteren und mittleren Kochertal

  1. Auch ans Schwitzen kann man sich gew├Âhnen ­čśÇ ├ťbrigens hat es hier gestern Abend ordentlich gekracht um Heilbronn rum und nach ├╝ber 5 Wochen geregnet. Heute fr├╝h hatte es herrliche 19 Grad und auf dem Land ist die Luft dann auch so sch├Ân klar.

    Liken

    1. ├ťbrigens gestern bei unserer Ankunft 40 Grad im Schatten, aber wir mussten in voller Sonne unser Auto leeren. Frag nicht, wie wir geschwitzt haben: Heute war es besser – nur bis 30 Grad und immer ein wenig bew├Âlkt. War sch├Ân zum Radeln.

      Gef├Ąllt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.