„Liebster Award“ – 2. Nominierung

Liebster AwardInnerhalb von zwei Tagen wurde ich vor einiger Zeit nominiert für „Liebster Award“, aber erst heute komme ich dazu mich bei Jule und ihren Dosenöffnern zu bedanken.  Wie schon der Blogtitel JULE WANDERT sagt berichtet Jule’s Frauchen ausführlich und sehr anschaulich über ihre Wanderungen, weshalb ich persönlich den Blog sehr interessant und informativ finde und mich über neue Wanderberichte jedes Mal freue.

▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼

Und bevor ich nun die gestellten Fragen beantworte, hier die Regeln:

→ Danke dem Blogger, der dich nominiert hat
→ Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat
→ Füge eines der liebster-blog-award Buttons in deinen Post ein
→ beantworte die dir gestellten Fragen
→ erstelle 11 neue Fragen für die Blogger, die du nominierst
→ nominiere 5-11 Blogs, die weniger als 300 Follower haben
→ informiere die Blogger über einen Kommentar, dass du sie nominiert hast

▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼  Fragen beantworten:  ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼ ▼

1. Wie bist du/seid ihr zum bloggen gekommen?

Eigentlich durch andere Blogger. Ich lese von einem „facebook-Freund“ immer dessen Blogbeiträge und da ich gerne meine Erlebnisse von Radtouren oder kleineren Wanderungen sowie Reisen irgendwie „festhalten“ möchte, kam ich auf die Idee, ebenfalls einen Blog ins Leben zu rufen und da ich die 60 nun auch schon seit drei Jahren überschritten habe, nannte ich ihn „aktiv60plus“, weil ich nie aktiver war als jetzt, wo ich Zeit habe nach Beruf und Familie.
2. Was gefällt dir /euch beim bloggen?

Erlebnisse, Eindrücke noch einmal Revue passieren lassen und evtl. anderen damit Anregungen oder Tipps geben zu können. Wenn ich dann noch ein paar schöne Fotos beifügen kann, ist der Blog auch für uns sowas wie ein Tagebuch!Er
3. Welcher Beitrag gefällt dir/euch in deinem/eurem Blog am meisten?
4. Wie viel zeit verbringst du/ihr fürs bloggen?

Das variiert und ich sehe das nicht so eng. Mal fällt mir täglich was ein oder die Tage sind gerade besonders aktiv, um etwas zu berichten. Wenn nicht, ist das auch nicht so schlimm. Aber rein schauen ist schon täglich angesagt, auch was die anderen Blogger, denen ich folge so „treiben“.
5. Hund oder Katze?

Katze, aber nur „Freigänger“ . Früher auf dem Land hatte ich immer Katzen und die haben sich ihre Mäuse geholt draußen auf dem Feld und konnten tun und lassen, was sie wollten. Waren aber auch Familienmitglied und heiß geliebt von uns allen.  Mit Hunden bin ich aufgewachsen, aber ich mag die Unabhängigkeit von Katzen sehr.
6. Sommer oder Winter?

Beides- und auch Frühjahr und Herbst 😀  Alle Jahreszeiten haben ihren besonderen Reiz, wenn man sie in der richtigen Region erlebt.  Beispiel: Winter in der Großstadt nur mit Matsch = grässlich – Winter in den Dolomiten = wunderbar 😀
7. Berge oder Meer?

Abwechselnd machen wir beides. Jetzt im September ist Meer angesagt – Teneriffa, aber auch dort wandern wir. Schließlich steht auf Teneriffa der höchste Berg Spaniens. Wanderungen auf Teneriffa sind Neuland für uns und wir sind gespannt, ob das im September überhaupt sinnvoll ist (Wärme).  Beides zu verbinden ist sehr gut machbar auf Mallorca!

8. Ferienwohnung oder Hotel?

Wenn wir wandern und Rad fahren wollen, lieber eine Ferienwohnung, wo wir vollkommen unabhängig sind, ansonsten buchen wir gerne auch mal ein Hotel mit HP. Ist bequemer.
9. Was hat sich für dich/euch durch das bloggen verändert?

Eigentlich nicht viel im privaten Leben, aber ich finde es interessant anhand von Schlagworten eigene Interessengebiete hier präsentiert von anderen zu finden!  Einige nette Kontakte geknüpft und die Möglichkeit an den Aktivitäten anderer teilzuhaben ist mehr geworden.
10. Welche sind deine/eure 3 Lieblings Blogs?

Fettnapftante – eine Schwäbin in Mainz

Jule wandert

Dem Ralf sein Blogg
11.Welche Frage hättest du/ hättet ihr euch gewünscht?

Wen würdest du gerne mal zum Abendessen einladen?

▲ ▲ ▲ ▲ ▲ ▲▲ ▲ ▲▲ ▲ ▲▲ ▲ ▲▲ ▲ ▲▲ ▲ ▲▲ ▲ ▲▲ ▲ ▲▲ ▲ ▲▲ ▲ ▲▲ ▲ ▲▲ ▲ ▲

Ich halte nicht so viel davon möglichst viele Blogs zu benennen,  aber zwei Blogs habe ich erst kürzlich entdeckt und schlage sie deshalb vor:

https://ulmerspitzen.wordpress.com/    

http://schlankmitverstand.com/

Und hier meine Fragen für die Nominierten:

  1. Wenn Du die Möglichkeit hättest, 100 Jahre alt zu werden und dabei entweder den Köper oder Geist einer/eines 30-Jährigen zu bewahren – wofür entscheidest Du Dich?
  2. Wenn Du morgen aufwachen würdest, mit einer neuen Fähigkeit oder Eigenschaft, was wäre das?
  3. Was ist Deine schönste Erinnerung?
  4. Wenn Du die Wahl aus allen Personen auf der Welt hättest, wen hättest Du gerne zu Gast zum Essen?
  5. Kannst Du gut verzeihen?
  6. Bist Du morgens nach dem Aufwachen gleich fröhlich und gut gelaunt oder eher ein Morgenmuffel?
  7. Sekt oder Selters? Und warum?
  8. Kannst Du über dich selber lachen, wenn mal etwas schief gegangen ist, oder nimmst Du Dich sehr ernst?
  9. Würdest Du Frage 1 noch immer so beantworten wie gearde geschrieben oder gäbe es nun eine andere Antwort?
  10. Liest Du nach all diesen Fragen trotzdem noch meinen Blog? 😉

Ich bin sehr auf die Antworten gespannt.

Es grüßt herzlich

Sigrid

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “„Liebster Award“ – 2. Nominierung

  1. Na klar, ist so! Gerade habe ich – dank dir – den Datenschutz bei Windows 10 geändert und das mit den Cookies hier bei WordPress erledigt.
    Übrigens, das Konzert gestern war ganz große Klasse und ich war mal wieder hellauf begeistert. Hier mal eine kleine Info für dich – ein Bericht im Abendblatt Hamburg über Hubert von Goiser und seine Musik.

    http://www.abendblatt.de/hamburg-tipps/tagestipps/article205589653/Blues-Cajun-Zydeco-und-Bluegrass-mit-Hubert-von-Goisern.html

    Schönes Wochenende noch und liebe Grüße
    Sigrid 😀

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.